Zusatz Live Streaming Termine am       

15. April & 02. Mai 2021

Beim online Stream erwartet Euch der 80-minütige Film und eine live Fragerunde mit den Filmemacherinnen im Anschluss.

was du mit deinem Ticketkauf bewirkst

Was uns wichtig ist: Freundschaft und Women Empowerment

Es ist nun fast 3 Jahre her, dass wir die Idee zu Together Free hatten – ein Projekt, mit dem wir Freundschaft in den Fokus rücken möchten. Von der Idee bis zur Premiere haben viele verschiedene Menschen sich und ihre Fähigkeiten in unser Projekt mit eingebracht – unentgeltlich und mit dem Glauben daran, dass unser Thema wichtig ist. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf gehen also zu allererst an unser Team und in die Deckung der Produktionskosten. Im zweiten Schritt möchten wir "Together Free" unbedingt in Open Air Kinos diesen Sommer zeigen. Mit deinem Ticketkauf hilfst du uns, eine Kinotour umzusetzen. Together Free soll erst der Anfang sein. Wir planen weitere Projekte unter dem Stern von Freundschaft und Women Empowerment und hoffen, dass du nach dem Film Lust hast, mit uns weiter zu machen. Updates gibt's dann hier und auf unseren Social Media Kanälen!

5% der Film-Einnahmen gehen an ein Bildungsprojekt für Frauen

Wir sind beide mit gutem Zugang zu Bildung aufgewachsen und wissen, dass wir damit ein Privileg genießen durften. Wir möchten Frauen unterstützen, für die es schwerer ist, an gute Bildung zu kommen und spenden daher 5% unserer Einnahmen an ein Bildungsprojekt des "Himalayan Trust" für junge nepalesische Frauen. Gesammelt wird das Geld bei der "Sir Edmund Hillary Stiftung", der deutschen Tochter-Organisation, die im Jahre 1990 von Ingrid Versen gegründet wurde. 

 

Das Bildungsprojekt

Die Hillary Stiftung Deutschland engagiert sich hauptsächlich für 3 Projekte in Nepal, wovon eines ein Bildungsprojekt für junge Mädchen ist. Ambitionierte junge Nepalesinnen, die anstreben einen höheren Bildungspfad einzuschlagen, sich diesen selbst aber nicht leisten können, können sich hier für ein Bildungsstipendium bewerben, welches sämtliche Studien-/ Ausbildungskosten deckt. Die Hillary Stiftung arbeitet dabei eng mit dem Himalayan Trust zusammen, der vor Ort in Kathmandu dafür sorgt, dass die Spendengelder direkt bei den entsprechenden Universitäten bzw. Bildungsinstituten ankommen.

Mehr zu Hillary Stiftung gibt es auf der Website: https://www.hillary-stiftung.de/